Außenanlagen Erschließung Fließgewässer Hochwasserschutz Natur & Umwelt
Aktuelles
Wir über uns
Referenzen
Ansprechpartner
Fachfragen
Kontakt
Anfahrt
Links
Impressum
Impressum
Erschließung > Sanierung von Versickerungsanlagen

Die Erwartungen Mitte der 90er Jahre an die Regenwasserversickerung (im Zuge der Einführung des § 51a Landeswassergesetz) haben sich nur zum Teil erfüllt. Bindige Böden, Störungen von außen (wie Befahren, wildes Müllkippen etc.) und auch der eine oder andere Mangel bei Planung und Erstellung haben einige Versickerungsanlagen scheitern lassen und deren natürlichen Grenzen aufgezeigt. Mulden-Rigolen-Systeme haben zwar grundsätzlich eine verlässlichere Leistung, konnten aber nicht überall das Versprechen einer kostengünstigen Entwässerung einlösen.

Dennoch: Versickerung ist und bleibt eine von mehreren Optionen bei der Regenentwässerung – und bereits bestehende Anlagen sind bei Problemen so umzugestalten, dass sie die ursprünglich gewünschte Funktion auch erfüllen (siehe Fotos rechts), da der Neubau einer konventionellen Entwässerung kaum mehr möglich ist und enorme Kosten verursachen würde.

Hier können wir unsere Erfahrungen mit Versickerungsanlagen und deren Sanierung für Sie einbringen und prüfen, ob sich nicht doch Sanierungsmöglichkeiten bieten. Gerne entwickeln wir für Sie individuelle Lösungen, helfen Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten GaLaBau-Unternehmens und sorgen für eine fachgerechte Umsetzung.

Denn gerade bei Anlagen im Grenzbereich der Versickerung (Bodendurchlässigkeit zwischen 1 bis 5 x 10-6 m/s) genügt es, wenn nicht alle Rahmenbedingungen stimmen, um eine Anlage außer Funktion zu setzen. Umgekehrt sind in der Regel Möglichkeiten vorhanden, hier einen ordnungsgemäßen Betrieb und den gewünschten Entwässerungskomfort doch noch zu erreichen.

Da wir zuerst ein Gutachten erstellen und sämtliche verfügbaren Unterlagen sichten, um uns über die Situation zu orientieren, wissen Sie frühzeitig, welche Möglichkeiten sich bieten und welche nicht. Sie besitzen damit eine solide Grundlage für Ihre Entscheidung über ein weiteres Vorgehen.
 
  Referenzen:
   
Zurück zur Startseite U Plan GmbH • Stuttgartsctr. 3 • 44143 Dortmund • Tel.: 0231/5311055 • Fax: 0231/5311057
Copyright © 2018 U Plan GmbH
Zurück zur Startseite